Die G5012 besitzt im Vergleich zur G5010 einen Doppelwickelarm. Der große Vorteil beim gezogenen Rundballenwickler besteht darin, dass die Ballen zum Schwad durchgeladen werden. Ballenaufnahme und Ballenablage erfolgen somit in Fahrtrichtung der Rundballenpresse. Die automatische Handsteuerung mit Funk ergänzt den reibungslosen Arbeitsablauf.

 

 

 

 

1) Ballenaufnahme mit dem Ladearm - seitlich versetzt, rechts hinter dem Traktor
pfeil_links 
pfeil_rechts