de

Wählen sie Ihre Sprache / Ihr Land

Schweiz

goeweil.ch

Der Göweil-Hauptsitz in Kirchschlag bei Linz.
Qualität aus Oberösterreich.
Eine Erfolgsgeschichte spricht für sich

Über Göweil

 

Seit 1988 steht der Name GÖWEIL für das hochwertigste Produktprogramm im Bereich Ballenwickel- und Presstechnik. Sämtliche Maschinen und Geräte werden direkt am Firmenstandort in Kirchschlag (Oberösterreich) geplant, entwickelt und produziert.

Durch den extrem hohen Exportanteil sind GÖWEIL Maschinen nicht nur in Europa, sondern weltweit bekannt und im Einsatz. Im Bereich Press- und Wickeltechnik setzt GÖWEIL auf die hauseigene Planung und das langjährige Know How seiner Mitarbeiter in der Produktentwicklung und -fertigung. Alle GÖWEIL-Produkte werden nach dem neuesten Stand der Technik und individuell für ihr jeweiliges Einsatzgebiet entwickelt. Das Unternehmen zählt aktuell knapp 200 Mitarbeiter, der Firmenerfolg spiegelt sich im ständigen Wachstum wieder.

 

 

Geschäftsführung

Gegründet wurde das Unternehmen vom gelernten Maschinenschlossermeister Herbert Göweil. Noch im ersten Jahr entwickelte er die erste Wickelmaschine aus dem Hause Göweil. Ein Meilenstein beim ersten Wickler war die Umsetzung eines rotierenden Wickelarms, welchen es in dieser Bauart noch nicht gab. Der Grundstein für den heutigen Erfolg wurde dadurch gelegt. Über die Jahrzehnte hat sich die Firma GÖWEIL weltweit als Spezialist in der Herstellung von Landmaschinen etabliert und sich mittlerweile auch schon in der Produktion von Press- und Wickeltechnik für die Industrie einen Namen gemacht.

Der Geschäftsführer Herbert Göweil.

Standorte

Der Hauptsitz der Firma Göweil befindet sich in Kirchschlag bei Linz.

Göweil Hauptsitz

Der Göweil-Hauptsitz befindet sich seit Beginn in Kirchschlag bei Linz / Oberösterreich. Auf diesem Areal befinden sich alle Verwaltungs-, Produktions-, und Lagerräumlichkeiten. Aktuell gibt es an diesem Standort keine Möglichkeit der Erweiterung, aus diesem Grund wird in Rainbach im Mühlkreis ein zweiter Produktionsstandort errichtet.

Die Tochterfirma Göweil GmbH Schweiz hat ihren Sitz in Huttwil.

Göweil GmbH Schweiz

Die Tochterfirma Göweil GmbH Schweiz wurde 1999 durch Fritz Zürcher und Herbert Göweil in Huttwil gegründet. Herr Zürcher war von der 1995 privat erworbenen Göweil Wickelmaschine so begeistert, dass er 1996 begann Produkte der Firma Göweil in die Schweiz zu importieren.
Aufgrund der großen Nachfrage am schweizer Markt machte sich Herr Zürcher 1999 in Zusammenarbeit mit Herbert Göweil selbstständig.
Neben dem Vertrieb der Göweil Maschinen betreibt das Unternehmen heute einen Gebrauchtmaschinenhandel und führt Reparaturarbeiten durch

Göweil BNL

Göweil BNL

2015 gründete Josef Goffinet gemeinsam mit Herbert Göweil das Tochterunternehmen Göweil BNL, am Standort Mirfeld (Amel) in Belgien. Neben den belgischen Kunden werden von Göweil BNL auch die Kunden aus Luxemburg betreut.
Herr Goffinet importierte schon Jahre vor der Gründung der Tochterfirma Göweil Produkte über seinen 1985 eröffneten Landmaschinenhandel.
 

Geschichte

FacebookYoutubeInstagram